Hygiene- und Abstandsregelungen – Stand 28.05.2021:

  1. Bei Krankheits-Symptomen, die eine COVID-19 Infektion nicht ausschließen, bitten wir Dich dringend, das Online-Kursangebot zu nutzen. Dies gilt auch für Geimpfte oder Genesene.
  2. Du mußt entweder einen genehmigten, gültigen negativen Corona-Test vor Ort vorzeigen oder Du kannst nachweisen, dass Du voll geimpft oder genesen bist.
  3. Das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes ist ab dem Treppengelände im Eingangsbereich und beim Eintritt in das Studio für Alle verpflichtend. Medizinische Masken im Sinne der Coronaschutzverordnung sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 und höheren Standards jeweils ohne Ausatemventil oder diesen vergleichbare Masken (insbesondere KN95/N95). Kinder unter 14 Jahren dürfen, wenn eine medizinische Maske nicht passt, eine Alltagsmaske tragen.
    Auf Deinem Platz und auf Deiner Yogamatte angekommen, kannst Du den Schutz abnehmen,
    da dann der Abstand von 1,5 m zu Deinem Nachbarn/in gewährleistet ist.
    Lege Deine Yogamatte bitte nur auf die markierten Flächen.
  4. Bitte achte beim Eintritt in den Kursraum, insbesondere im Flur, auf die Einhaltung des Abstandes von min. 1,5 m zur nächsten Person.
  5. Die Umkleide-Nische darf genutzt werden, sofern der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten wird.
    An jedem Kleiderhaken im Flur darf im Abstand von 1,5 m nur eine Jacke/Mantel gehängt werden.
  6. Das Mitbringen einer eigenen Yogamatte, wenn möglich auch einen Gurt, zwei Klötze und Deine eigene Decke ist erwünscht, aber nicht vorgeschrieben. Wir empfehlen für die Beschaffung “Yogavielfalt “, in der Klarastraße 60 in E-Rüttenscheid. Die Materialien im Studio können in Ausnahmefällen zur Verfügung gestellt werden.
  7. Das Desinfektionsmittel für die Hände steht im Eingangsbereich weiterhin zur Verfügung. Die Anwendung ist aber nicht mehr vorgeschrieben, wenn ein Nachweis lt. Punkt 2 erbracht wurde.